...und andere Konzert-Photos
Gianluca Renzi Sextett am 19.1.2005.
Mir war dieses Ensemble unbekannt.
Einfach super!
Manfred Leuchter Quartett am 15.3.2005.
Hier war ich angenehm überrascht, wie gut es mit einem Akkordeon abgehn kann.
Luluk Purwanto & the Helsdingen Trio am 16.10.2005.
Eine angenehme Überraschung hat mir dieses Konzert bereitet.  Es hat sich gelohnt.
Nils Wuelker Group am 22.3.2006.
Wow!
Habe diese Formation nun schon 2 mal gesehen. Immer wieder Klasse. Unbedingt ansehen.
Axel & Torsten Zwingenberger am 12.3.07.
Ein phantastisches Konzert haben die beiden abgeliefert und für alle Freunde des Boogie-Woogie absolut zu empfehlen.
DK Ibomeka with special guests
Pee Wee Ellis & Annie Whitehead am 21.10.07.
Erik Truffaz 4tet am 29.10.07.
Boah, was soll ich zu diesem Ensemble sagen? Spitzenmässiger Sound, mit Witz und Spielfreude dargeboten.
.
Lasse Lindgren Hip Bop Constellation am 1.11.07.
Das war auch wieder Jazz vom Feinsten.
Tingvall Trio am 11.2.08.
Wieder einmal mehr eine Überraschung bot das mir unbekannte Tingvall Trio. Hat mir sehr gut gefallen.
Latin Jazz Stars United am 22.9.08.
Was soll man zu den Jungs sagen?
Einfach spitzenmässig! Hat riesigen Spass gemacht.

Horace Andy & Dub Asante sorgten für good Vibes am 6.6.09.
Spitzenmässig
Gunter Hampel mit Music & Dance Improvisation Company im August 09.
Sehr gelungene Darbietung Free-Jazz mit Tanz zu kombinieren.
Joseph Bowie Defunkt Soul am 7.9.09
Das Ensemble brachte das Cafe Hahn zum Kochen.
Spitzenmässig!
James Carter Quintet am 26.4.10
Die Jungs gingen voll ab. Lohnt sich auf jeden Fall an zu schauen.
Dean Brown ft. Dennis Chambers & Bobby Sparks am 31.5.10
Wowie! Da ging die Post ab. Ich habe Dean nun zum 2. Male gesehen und kann nur sagen...
Immer wieder.
Six Nation am 16.6.10
Acht Musiker aus sechs Nationen sorgten für Stimmung im Cafe Hahn.
Freshly Ground am 16.6.2010
Die Band aus Süd-Afrika brachte das Cafe Hahn zum tanzen. Einfach wunderbar.
Die Ausstrahlung von der Sängerin Zolani Maholi war hinreissend.
Batucada Sound Machine am 1.7.2010
Die Formation aus Neuseeland brachte das Cafe Hahn zum kochen. Da ging die Post ab.
© 2010 Gisela Dennig